Betriebsführung. Elektronische Rechnungen sind bald Pflicht

Der Gesetzgeber hat mit Verabschiedung des Wachstumschancengesetzes Ende März die Verpflichtung zur Nutzung elektronischer Rechnungen gesetzlich verankert. Das trifft auch Sie als Landwirte. Ab dem 1. Januar 2025 müssen Sie den Empfang von Rechnungen in einem strukturierten elektronischen Format (E-Rechnung) gewährleisten. Für Ausgangsrechnungen ist eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2027 vorgesehen.

DLG-Feldtage. Es ist wieder soweit...

... diesmal in Nordrhein-Westfalen, genauer: in der Nähe von Lippstadt in der Soester Börde. Neben dem großen Ausstellerangebot wird es eine Herausforderung sein, aus einem ungemein vielfältigen Fachprogramm die persönliche Wahl zu treffen.