DLG-Feldtage 2024 – Ihr effizienter Messebesuch

Marktmeldungen

Dossier

Nachhaltige Schweineproduktion

Klimaschutz ist über alle Wirtschaftsbereiche hinweg das beherrschende Thema. Auch die Schweineproduktion ist davon nicht ausgenommen. Doch Klimaschutz macht nur einen Teil der Nachhaltigkeit einer wirtschaftlichen Aktivität aus. Diese gilt es künftig nachzuweisen. Und zwar sowohl gegenüber Abnehmern in der Kette als auch gegenüber Banken. Nachhaltigkeit wird zur Voraussetzung werden, um überhaupt noch eine Finanzierung zu bekommen.

Zum Dossier
Getreidemarkt. Extremwetter gibt ganz neue Impulse

Noch bis Anfang Mai sah alles nach einem ausgeglichenen Markt aus. Dann drehte sintflutartiger Regen in Südamerika kombiniert mit der anhaltenden Trockenheit in Südrussland das Bild. Die Fonds an der Börse wechselten ins »short covering« und das ließ die Getreidepreise explodieren. Wie lange hält dieser Trend an?

Betriebsführung. Elektronische Rechnungen sind bald Pflicht

Der Gesetzgeber hat mit Verabschiedung des Wachstumschancengesetzes Ende März die Verpflichtung zur Nutzung elektronischer Rechnungen gesetzlich verankert. Das trifft auch Sie als Landwirte. Ab dem 1. Januar 2025 müssen Sie den Empfang von Rechnungen in einem strukturierten elektronischen Format (E-Rechnung) gewährleisten. Für Ausgangsrechnungen ist eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2027 vorgesehen.

DLG-Feldtage. Es ist wieder soweit...

... diesmal in Nordrhein-Westfalen, genauer: in der Nähe von Lippstadt in der Soester Börde. Neben dem großen Ausstellerangebot wird es eine Herausforderung sein, aus einem ungemein vielfältigen Fachprogramm die persönliche Wahl zu treffen.