Titelthema

Nitratbelastung. Alles nur ein großer Irrtum?

Die Ausweisung der roten Gebiete und die geplante Novellierung der Düngeverordnung haben die Debatte um das deutsche Nitratmessnetz verschärft. Der Vorwurf vieler Landwirte: Die Messwerte sind nicht repräsentativ. Ist diese Kritik gerechtfertigt?

Foto: brudertack69 – stock.adobe.com

Düngeverordnung. Darauf müssen Sie sich einstellen

Die Bundesregierung hat auf Druck der EU-Kommission die Düngeverordnung immer wieder überarbeitet. Vor allem in den Nitratgebieten wird es harte Einschnitte geben. Was ändert sich jetzt? Und wie lässt sich künftig noch ein guter Ackerbau realisieren? Ulrich Lehrke hat Antworten.

Foto: agrarfoto

Düngepraxis. Neue Regeln für Harnstoff

Mit Start der Saison 2020 gibt es für Harnstoff neue Vorgaben: Entweder ist ihm ein Ureasehemmstoff zuzugeben, oder er wird innerhalb von vier Stunden eingearbeitet. Was das für die Praxis bedeutet, fasst Ulrich Lehrke zusammen.

Foto: landpixel

Wirtschaftsdüngereinsatz. An diesen Schrauben können Sie drehen

Die Düngeverordnung fordert einen effizienteren und verlustarmen Einsatz von Gülle und Gärresten. Welche Maßnahmen sinnvoll sind, kann von Betrieb zu Betrieb variieren. Hans-Werner Olfs zeigt, wo Sie ansetzen können.

Foto: Olfs