Titelthema

Pflanzenschutz. Abschied von der Chemie?

Mit Sorten, Biologicals und Beratungsmodellen entwickeln sich Teile der Pflanzenschutzindustrie zu Systemanbietern. Das klassische Geschäftsfeld steht derweil vor allem in Europa unter Druck – aber gute Wirkstoffe brauchen wir weiterhin.

Foto: agrarfoto

Saatgutpriming. Alternative zur chemischen Beize?

Die klassische Saatgutbehandlung gerät zunehmend unter Druck. Ist Saatgutpriming eine mögliche Alternative? Michael Kruse nimmt die Praxistauglichkeit für Mais unter die Lupe.

Foto: Kruse

Interview. Biologische Mittel: Große Erwartungen ...

... aber noch viel heiße Luft? Zum biologischen Pflanzenschutz forscht die Agrarindustrie sehr intensiv. Aber der Erfolg im Feld ist noch sehr überschaubar. Ein Gespräch mit Michael Zellner.

Foto: agrarfoto

Biostimulanzien. Noch Fragen?

Was Biostimulanzien ausmacht, ist jetzt im Düngerecht geregelt. Erstmals sind damit Leitplanken gelegt. Diese weisen allerdings noch etliche Lücken auf. Statt einer Zulassung wird ein CE-Zeichen vergeben, das mit bestimmten Anforderungen verbunden ist.

 

Foto: agrarfoto