Podcast

Die DLG-Mitteilungen auf die Ohren. Die wichtigsten Trends und Themen aus der Agrarbranche. Analytisch, aufklärend und in die Zukunft blickend. Beim Schlepperfahren, in Büro oder Stall: ausgewählte Artikel aus dem Heft zum Hören.

Sonderhefte

Kostenlose Beilagen zu Themen wie Digitalisierung, Kommunikation, Züchtung, Humusaufbau oder das Wetter können Sie hier durchblättern. Auch die Innovationsmagazine zu Ackerbau und den Öko-Trends sind eingestellt. Wir wünschen eine anregende Lektüre.

Aktuelle Ausgabe

Unser e-Magazin

Jetzt die DLG-Mitteilungen digital lesen.

mit dem iPad
mit einem Android-Tablet 
am PC

Themen der aktuellen Ausgabe

Meinung

Thomas Künzel

Traumberuf Landwirt?

Nachwuchs. Das Berufsbild des Landwirts verliert zunehmend an Attraktivität. Nur noch jeder zweite Deutsche sieht darin einen Job mit Zukunft. Schlimmer noch: Je jünger die Befragten der Civey-Umfrage für die Rabobank, desto weniger attraktiv erscheint der Beruf des Landwirts. Die Ausbildungszahlen sind bereits rückläufig – das Problem ist auf den Betrieben angekommen. Ein…

Weiterlesen

Titelthema

Foto: Adam Jan Figel_stock.adobe.com

Zukunft. Kann die Politik es richten?

Zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft, aber auch innerhalb der Landwirtschaft schwelen jede Menge ungelöste Konflikte. Alfons Balmann ist nicht überzeugt davon, dass die Politik allein willens und in der Lage ist, schlüssige Lösungen herbeizuführen

Betriebsführung

Foto: agrarpress

Liquidität . Ziehen Sie jetzt nüchtern Bilanz

Die Hoffnung auf eine gute bis sehr gute Ernte und ein überdurchschnittliches Wirtschaftsjahr 2021/22 hat sich in vielen Betrieben zerschlagen. Andreas Lieke zeigt, dass der Handlungsspielraum vielfach sehr begrenzt ist. Ziehen auch Sie ehrlich Bilanz, um zu wissen, wo Sie stehen.

Markt

Foto: rostov777_stock.adobe.com

Getreidepreise . Ein kurzes Zwischentief

Die Mühlen sind erst mal versorgt, die größte Panik ob der schlechten Qualitäten ist vorbei – da folgt dann regelmäßig im September ein saisonales Preisloch. Der Anfang vom Ende hoher Preise ist das aber noch lange nicht.

 

Bertriebszweig Milch

Foto: Fuchs

Kreuzungen. Es wird bunter im Kälberstall

Kreuzungen mit Fleischrinderbullen liegen im Trend. Die Milchviehbetriebe erhoffen sich so bessere Chancen und Preise bei der Kälbervermarktung. Wo liegen die Vor- und Nachteile?

Betriebszweig Schwein

Foto: agrarfoto

Integration . Wir sind längst auf dem Weg

ITW, Tierwohl- oder Regionalitätsprogramme – Verträge senken das Risiko für den Schweinehalter und machen  die Investitionen sicherer. Wie weit ist es noch bis zu einer vollständigen Integration der Produktionskette in Deutschland?

Panorama

Foto: Brunotte

Hochwasser. Gegen künftige Katastrophen

Nach dem Hochwasser fragen sich viele: Welchen Anteil hatte die Landwirtschaft? Sie hätte es nicht verhindern können, sagt Tamas Harrach. Aber eine »Spurensicherung« ist sinnvoll, um gefährdete Gebiete aufzuspüren. Der nächste Starkregen kommt bestimmt!

Ergänzend zum Beitrag finden Sie hier eine Anleitung zur Bonitierung des Verschlämmungsgrades und entsprechende Beispiele.

Impulse

Foto: Pflugfelder

Marktnische. Melonen aus Möglingen

Wer nicht zupachten kann oder will, muss zusätzliche Wertschöpfung aus der vorhandenen Fläche mobilisieren. Markus Pflugfelder hat für seinen Betrieb die Melone entdeckt. Denn regional vermarktete Fruchtgemüse liegen im Trend.