Markt

Rapspreise. War’s das mit dem Höhenflug?

Korrektur der Palmölpreise in Asien, Spitzenernte an Sojabohnen in Brasilien (plus erwartete Rekordaussaat in den USA) und ein Kursrutsch beim Rohöl. Dagegen kommt auch ein enger Rapsmarkt nicht an.

Foto: agrarfoto

Schweinefleischexporte. Immer mehr geht nach Asien

Die EU hat ihre Position als größter Exporteur von Schweinefleisch im vorigen Jahr gefestigt. Dabei profitierte die Staatengemeinschaft (und vor allem Deutschland) von den Versorgungsengpässen in China. Aber auch das übrige Asien fragt immer mehr nach.

Foto: photographee.eu_fotolia.com

Braugerste. Eine Frage der Sorte

Die Preise treten seit Monaten auf der Stelle, und eine rasche Änderung in die eine oder andere Richtung ist auch nicht in Sicht. Themen im Markt sind daher vielmehr die Sorte – und Glyphosat.

Foto: mrakor_fotolia.com

Pflanzenschutzmittel. Preiskampf bei Fungiziden und Getreideherbiziden

2017 wird nicht nur ein Jahr mit günstigen Düngerpreisen, auch der Pflanzenschutz geht tendenziell weniger ins Geld. Vor allem wichtige Getreidefungizide und -herbizide kosten weniger.

Foto: landpixel

Handelsabkommen. Was bringt uns der Freihandel mit Mexiko?

Bei den EU-Freihandelsabkommen geht es nicht nur um »Dickschiffe« wie die USA und Kanada, sondern auch um »kleinere Brötchen«. Eines davon ist Mexiko, das viele Agrargüter importiert.

Foto: sonyseattle