Meinung

01.12.2016

Was lässt sich machen – und was nicht?

Klimaschutz. So wichtig für uns alle und gleichzeitig so weit weg: Es gibt wohl wenige Themen, die so polarisieren wie der Klimawandel und seine...

Weiterlesen

Thomas Preuße

01.12.2016

Nicht überreglementieren!

Bodenmarkt. Die Pleite der KTG Agrar und deren Abwicklung sind Wasser auf die Mühlen derjenigen, die eine strengere Regulierung der Bodengesetzgebung...

Weiterlesen

Thomas Künzel

Titelthema

01.12.2016

Klimaschutz. Unbequeme Wahrheiten

Die Landwirtschaft allein kann das Klima nicht retten. Aber sie könnte mehr dafür tun. Wo die effizientesten Ansatzpunkte liegen, zeigt Heinz Flessa.

Foto: agrar-press

01.12.2016

Klimastrategien. Wer emittiert am meisten?

Ist so etwas wie der klimaoptimale Betrieb denkbar? Ein Projekt in Soest und Braunschweig hat untersucht, wie er im Ackerbau aussehen könnte. In der Praxis ist das gar nicht so einfach.

Foto: Kramps-Alpmann

01.12.2016

Klimafolgen. Die andere Seite der Medaille

Die Landwirtschaft ist nicht nur Mitverursacher des Klimawandels, sondern bekommt auch die Konsequenzen zu spüren. Um welche es geht und wie wirtschaftlich Anpassungsmaßnahmen sind, hat Thomas Felbermeir untersucht.

 

Foto: agrar-foto

Betriebsführung

01.12.2016

Greening. Was »kosten« Leguminosen?

Durch das Greening haben Leguminosen Aufwind bekommen. Wirtschaftlich sind Ackerbohne, Erbse und Lupine aber noch lange nicht. Ist langfristig vielleicht die Sojabohne eine Alternative? Simon Lütkenhaus hat das für zwei Standorte in Sachsen-Anhalt gerechnet.

Foto: landpixel

01.12.2016

Finanzierung. Drohen dänische Verhältnisse?

Finanzierungsanteile ohne Absicherung und sinkendes Eigenkapital auf der einen, strengere Regulierung und Niedrigzinsen auf der anderen Seite. Wie weit macht die Bank da mit?

Foto: landpixel

Markt

01.12.2016

Ägypten. Ein Land zieht die Notbremse

Die klamme Staatskasse und zunehmende soziale Probleme zwingen Ägypten zu schmerzhaften Reformen. Was bedeutet das für die Importe von Weizen, Mais und anderen Agrarrohstoffen?

Foto: Padmanaba01 - CC BY - SA 2.0

01.12.2016

Ölsaaten. Vorweihnachtliche Atempause

Die 400 €/t hat der Raps zwar nicht halten können, aber unter 390 €/t mag er auch nicht rutschen. Die eigene Stärke ist vorerst zwar erschöpft, doch das dürfte sich im neuen Jahr ändern.

Foto: agrar-foto

01.12.2016

Getreide. Machen Sie den Sack zu!

Die Preise für Mahl- und Futtergetreide sind etwas angezogen. Nicht so sehr wie erhofft, aber mehr scheint derzeit nicht drin zu sein. Nur wenn es im Winter in Südamerika oder Russland klemmt, kann sich das noch ändern.

Foto: landpixel

01.12.2016

Zucker. Zum Abschluss noch was Süßes

Die letzte Rübenkampagne unter der alten Marktordnung hat alle Chancen, noch einmal mit Quotenrübenpreisen deutlich über den EU-Mindestpreis hinaus zu enden. Denn Zucker ist gesucht, und die Preise steigen sowohl auf dem Weltmarkt als auch in der EU.

Foto: agrarfoto

Panorama

01.12.2016

Westukraine. Der Krieg ist weit weg

Welche Auswirkungen hat der Konflikt in der Ukraine auf die Landwirtschaft dort? Wie kommen die Betriebe zurecht? Und ist das Land überhaupt noch interessant für Investoren? Christian Mühlhausen hat sich umgehört.

Foto: Mühlhausen

01.12.2016

Leserbrief. Seid stark, liebe Landwirte!

Zum Titelthema in der Ausgabe 11/16 erreichte uns ein Leserbrief, der den Landwirten Mut machen soll, was ihr Image in der Gesellschaft angeht.

Die Langfassung lesen Sie hier.

PSP

Keine Nachrichten verfügbar.

Betriebszweig Energie

Keine Nachrichten verfügbar.

Management Milch

01.12.2016

Trinkmilch. GVO-frei als Standard?

Nachdem Lidl bei seinen Eigenmarken voll auf gentechnikfrei erzeugte Milch setzt, wollen andere Einzelhändler nachziehen. Aber was haben die Landwirte davon?

Foto: landpixel

01.12.2016

Markt. Ein satter Zuschlag für Trinkmilch ...

... ist schon ein Signal für die Erzeuger. Aber der Umsatzbringer Käse und auch Milchpulver hinken noch hinterher. Das wird sich langsam ändern.

Foto: Wiermans

01.12.2016

Kuhkomfort. So liegen sie gerne

Um viel Milch zu produzieren, sollen Kühe sich schnell ablegen und möglichst lange liegen. Wie eine Liegebox beschaffen sein muss, um dies zu erreichen, beschreibt Sibylle Möcklinghoff-Wicke.

Verschieden Apps zum Thema Kuhkomfort, die von der Universität Wisconsin angeboten werden, finden Sie hier.

Foto: Möcklinghoff-Wicke

01.12.2016

Branche. Wie geht es weiter beim DMK?

Unter den Genossen des DMK rumort es. Dass die Molkerei immer wieder am unteren Ende der Auszahlungspreise landete, lässt die Unzufriedenheit der Lieferanten wachsen.

Foto: DMK

Management Schwein

Keine Nachrichten verfügbar.

DLG aktuell

01.12.2016

Imagebarometer. Wer wird wie wahrgenommen?

Es gibt eine Überraschung bei der Agrarchemie. Andere Unternehmen dagegen bleiben unberührt. Dietrich Holler und Frank Volz stellen die Ergebnisse des DLG-Imagebarometers vor.

Mehr dazu finden Sie hier.

Foto: belamy – fotolia.com