Zitzen-Sprayroboter reduziert Arbeitskosten am Karussell

 

DeLaval. Der Zitzenspray-Roboter TSR, eine der ersten vollautomatischen Zitzenspray-Lösungen für Betriebe mit Parallel-Karussellen, bietet eine genaue, einheitliche und kosteneffiziente Methode des Zitzendippens nach und vor dem Melken. Eine hohe Eutergesundheit und Milchqualität könne somit sichergestellt werden, während der Arbeitskräfteeinsatz reduziert bzw. optimiert werden könne, so der Hersteller.

Der TSR ist ein eigenständiges, auf einem Industrieroboter basierendes System, das sowohl in neuen als auch den meisten vorhandenen Außenmelkerkarussellen installiert werden kann. Mit Hilfe einer TOF-Kamera (3D-Echtzeit) erkennt der TSR jede einzelne Zitze und besprüht diese punktgenau und mit sehr hoher Geschwindigkeit (bis zu 400 Kühe pro Stunde). Die Einstellungen erlauben laut DeLaval sowohl eine exakt gesprayte Zitze - mit Tropfenbildung am Strichkanal - mit minimalem Aufwand an Zitzendesinfektionsmittel, als auch eine „rundum“ gesprayte Zitze mit kompletter Bedeckung der Zitzenoberfläche. So kann das Spraybild an die Bedürfnisse des Betriebes angepasst und der Verbrauch an Dippmittel optimiert werden.

Der Einsatz des Zitzenspray-Roboters TSR - in Kombination mit den sprühfähigen Dippmitteln aus dem Hause DeLaval - bietet laut Hersteller folgende Vorteile:

  • Sicherstellung der Eutergesundheit und Zitzenkondition - Jede Zitze wird gründlich mit Desinfektionsmittel und Pflegestoffen benetzt.
  • Einheitliche Applikation - Die Zitzen werden jedes Mal genau gleich besprüht.
  • Keine Gefahr des Eintrages von Zitzendippmittel in die Ablieferungsmilch - Das separate System ist vollständig vom eigentlichen Melkprozess getrennt.
  • Rentabilität - Der optimierte Verbrauch an Zitzendesinfektionsmittel, der geringe Serviceaufwand und der Wegfall der Arbeitskraft amortisieren die Investition in 1,5 bis 5 Jahren (abhängig von der Anzahl zu melkender Kühe).

„Zehn Karussell-Betriebe in Deutschland nutzen bereits den innovativen Zitzenspray-Roboter TSR von DeLaval. Neben der vollen Automatisierung im VMS und AMR bietet DeLaval nun auch Kunden, die mit einem Außenmelkerkarussell melken, den ersten Schritt einer zuverlässigen Automatisierung an“, so der zuständige Produktmanager Dr. Martin Wiedemann.