Transport von Flüssigkeiten im Muldenkipper

 

Huesker. Gülle und Gärflüssigkeiten werden oftmals mit Zubringerfässern zu Feldrandcontainern oder Ausbringfahrzeugen transportiert, um eine reibungslose und schnelle Güllekette gewährleisten zu können. Diese werden jedoch meist nur saisonal benötigt. Mit dem neu entwickelten Flexcover Combi hat Huesker nun eine Transportkombination entwickelt, wodurch sich die Neuanschaffung eines zusätzlichen Zubringerfasses erübrigt. Durch einen ausrollbaren Güllesack inklusive Pumptechnik wird ein gewöhnlicher Muldenkipper so umgebaut, dass die Funktion eines Gülletransportfahrzeuges entsteht. Hierfür wird die werkseitige Heckklappe demontiert und das Combi-System an die vorhandene Aufnahme dieser installiert. Der Güllesack wird in der Mulde ausgerollt und im vorderen Teil gegen Verrutschen gesichert. Das gesamte Modul wird vormontiert inkl. Pumpe und Lagersack angeliefert, sodass eine aufwendige Montage nicht erforderlich ist. Die Umrüstung ist sehr benutzerfreundlich und kann innerhalb einer Stunde mithilfe von zwei Personen erfolgen. So wird das ideale Transportfahrzeug für die gesamte Güllekette und Flüssigkeitstransporte geschaffen.

Eine Nullserie läuft bereits. Die Vermarktung erfolgt in 2017.