Raufutter aus dem Automaten

 

GFS. Mastschweine und Sauen profitieren enorm von einer Raufuttergabe. Sie gehört als Wahlpflichtkriterium im Rahmen der Initiative Tierwohl zum Pflichtenkatalog. Neu im Angebot des GFS Top Animal Shop ist jetzt der BestFarm Raufutterautomaten, der das Kriterium ‚Ständiger Zugang zu Raufutter‘ aufs Beste gewährleistet. Die Tiere erhalten ein attraktives zusätzliches Futterangebot über den Tag verteilt, das den ganzen Durchgang über interessant bleibt. Der Raufutterautomat kann mit Getreidekleien, Stroh- und Luzernegrünmehlpellets bestückt werden. Probleme mit dem Güllesystem bereitet das Verfahren nicht.

Angebracht wird der BestFarm Raufutterautomat an der Buchtenabtrennung über einer nicht perforierten festen Fläche oder einem separaten Futtertisch, der unter dem Raufutterautomaten montiert wird. Ist ein Futtertisch vorhanden, können sich mehrere Schweine gleichzeitig mit Raufutter aus dem Automaten bedienen. Die Liegefläche bleibt dann ausschließlich für diesen Zweck reserviert. Den Futtertisch gibt es in zwei unterschiedlichen Breiten, 25 cm für zwei oder 43 cm breit für drei Schweine gleichzeitig. Die Tiere können die Dosiereinheit des Raufutterautomaten auf der Unterseite spielerisch betätigen und haben so rund um die Uhr unabhängig von der Fütterung Zugang zum Raufutter. Die robuste Konstruktion aus Edelstahl ist leicht zu montieren, einfach einzustellen und auch problemlos zu reinigen. Wer den Raufutterautomaten zusätzlich mit einem speziellen Trichter versieht, kann bis zu 9 kg Pellets vorhalten und die Nachfüllintervalle verringern. Der BestFarm Raufutterautomat verbindet die Raufuttergabe tiergerecht und güllekompatibel mit dem Beschäftigungseffekt für die Schweine und verbessert damit das Tierwohl deutlich.