Rapsdüngung unter den Vorzeichen der neuen Düngeverordnung

 

RAPOOL. Die neue Düngeverordnung (DüV) stellt die Anbauer vor große Herausforderungen bei der Bedarfsermittlung, Düngeplanung sowie der Einhaltung von Stickstoffsalden. Die neuen Rechentools von RAPOOL geben eine Übersicht hinsichtlich der neuen Vorgaben und helfen bei der Planung der Düngung. Von der aktuellen Stickstoffbedarfsermittlung über die Planung und Kalkulation von N-Düngung und Salden ganzer Fruchtfolgen bis hin zur mehrjährigen Saldenplanung für den gesamten Betrieb bietet das Angebot kostenlose, einfach zu bedienende Hilfsprogramme.

http://www.rapool.de/index.cfm/article/4135.html

Zusätzlich bietet das Unternehmen einen neuen Informationsservice an. Der Service „WhatsRaps“ übermittelt in regelmäßigen Abständen verschiedene Informationen zum Rapsanbau. Die Registrierung erfolgt mittels der eigenen Mobilfunknummer über die Webseite des Unternehmens. Der Service ist kostenlos und kann jederzeit vom Nutzer wieder deaktiviert werden.