Neue Futtermischwagenbaureihe

 

Kuhn. Die neue Baureihe der Futtermisch- und Verteilwagen von Kuhn besitzt nur eine Mischschnecke und zeichnet sich laut Hersteller durch eine neue Geometrie mit optimalem Verhältnis zwischen Gesamthöhe und Fassungsvermögen aus. Mit Behältervolumen von 9 bis 15 m3 eignen sich die Mischwagen für Tierbestände von 45 bis 110 Milchkühen. Durch Anbringen von Behälteraufsätzen kann das Behältervolumen erweitert werden. Die Futtermischwagen verfügen über eine elektronische Wiegeeinrichtung und die Futtervorlage erfolgt je nach Modell über einen Auswurf oder ein seitliches Austrageband (Modell DL), ein Querförderband (Modell CL) oder ein Einstreugebläse (Modell PLUS).