Mehr Raum und niedrigere Energiekosten

 

Schauer. NatureLine  Mastställe werden meist als Außenklimaställe ausgeführt. Sie enthalten in der Schweiz seit Jahren bewährte 3-Flächenbuchten, indem die Liegekiste begehbar ausgeführt ist und mit Auslauftüren der Zugang der Schweine zum überdachten bzw. teilüberdachten Auslaufbereich bei Bio-Betrieben zum Fressen und Misten ermöglicht wird.  Bei konventionellen Betrieben wird mit einem Flächenbedarf von nur 1,2 qm pro Mastschwein ein kostengünstiges Haltungssystem erreicht.