Kombination von Weichbett und Tiefstreu

 

Huber Technik. Die Huber Technik Kombibox verbindet ein Weichbett mit Polsterung aus Verbundschaumstoff im Kopfteil der Liegebucht mit einer Tiefstreuschicht im hinteren Teil der Liegebucht. Die 8 – 10 cm dicke Polsterung im vorderen Bereich der Bucht ersetzt die Stroheinstreu und dient laut Hersteller zur Gelenkschonung und –entlastung. So gewährt sie einen hohen Liegekomfort und einen geringeren Einstreuverbrauch. Gleichzeitig bindet die Einstreu im hinteren Buchtenteil die Feuchtigkeit und erhöht die Sauberkeit des Euters.