Clover Zitzengummis jetzt auch für VMS

 

De Laval. Nach der erfolgreichen Markteinführung des neuen Clover Zitzengummis mit seiner speziellen Schaftform, weitet DeLaval nun sein Einsatzspektrum aus. Ab Januar 2016 ist dieses Zitzengummi auch für die automatische Melkstation DeLaval VMS lieferbar.

Die konkave Form des Schaftes – im kollabierten Zustand einem Kleeblatt gleich und so namensgebend (Clover; englisch für Klee) – und das Design des Zitzengummikopfes gewährleisten ein schonendes und zugleich schnelles und vollständiges Ausmelken: Durch die besondere Schaftform wird ein optimaler Kontakt zwischen Zitze und Zitzengummi hergestellt. Ein geringes Haftvakuum im Kopf sorgt dafür, dass ein frühzeitiges Klettern der Melkbecher im VMS verhindert wird – für einen schnellen, vollständigen Milchentzug.

Untersuchungen der Universität Kiel haben laut Hersteller gezeigt, dass sich die guten Melkeigenschaften des DeLaval Clover Zitzengummis positiv auf die Eutergesundheit der Herde auswirken. Bereits nach acht Wochen zeigte sich in der Studie ein deutlicher Rückgang von Hyperkeratosen an den Zitzenenden.

Das neue Clover Zitzengummi für VMS hat eine Kopföffnung von 20mm und ist damit auf vielen Betrieben einsetzbar.