Aus Europa bis 300 PS

 

CaseIH. Mit zwei neuen Modellen aus St. Valentin tritt auch CaseIH in der Liga der in Europa gebauten Schlepper mit 300 PS Nennleistung ein. Bisher war da nur der schwere Magnum aus USA im Programm, beim Puma ist bei 270 PS Schluss. Dass der neue Optum mehr ist als eine Erweiterung des Puma nach oben, zeigt schon ein neues Design vor allem der Motorhaube. Kurz gebaut und damit wendig, mit einem Leergewicht von 11 t und einem kompakten 6,7 l-Vierzylinder spritsparend sowie mit einem Stufenlos-Getriebe asusgestattet, gehört der Optum zu den typischen Vertretern des neuen „Schlepperstils“.   

Als Option gibt es eine Motorstaubremse, bei der die Lüfter auf optimale Leistung gestellt werden können. Das soll im Transportbereich 40 PS mehr Bremsleistung bringen. Die Frontzapfwelle lässt sich auf Wunsch von der Kabine aus in zwei Drehzahlen einstellen, was unter Umständen Kraftstoff spart.