Akwatopsoft-Matratzensystem überzeugt in der Praxis

 

GEA. Für Milchvieh gibt es bereits ein vielfältiges Angebot an Liegemöglichkeiten. Diese reichen von organischen Einstreumaterialen bis hin zu Schaummatratzen und Wasserbetten, wobei jedes System gewisse Vorteile bietet. Mit dem neuen Akwatopsoft bietet GEA den Landwirten jetzt ein Matratzensystem für Freilaufställe an, welches die Vorteile der Liegesysteme kombiniert. Eine 40 mm dicke Schaummatratze mit Wasserbettauflage bietet 70 mm Komfort, welcher die Kühe zu längeren Liegezeiten anregt.

Das Akwatopsoft-System besteht aus einer Matratze aus 100% PU-Schaum, die mit einer hochbelastbaren Folie umschlossen ist. Darauf ist eine lange Wasserbettauflage mit separaten Kammern angebracht, eine Rollenlänge reicht dabei für bis zu 50 Meter. Die Auflage ist für Liegeflächenbreiten von 115, 120 und 125 cm erhältlich. Die Auswahl der verarbeiteten robusten und zuverlässigen Komponenten basiert auf der langjährigen Erfahrung von GEA mit Matratzensystemen und hat in verschiedenen Betrieben bereits erste positive Auswirkungen auf die Kühe gezeigt, die sich im Laufstall auf dem Akwatopsoft-System betten können.