Milchflussangepasstes Vakuum

DeLaval. Zu Beginn und am Ende des Melkens ist der Milchfluss geringer. Normalerweise ist deshalb die Vakuumhöhe im Melkzeug ein Kompromiss, um ein hohes Vakuum am Anfang und Ende des Melkvorgangs zu vermeiden, aber während der Hauptmilchflussphase genügend Vakuum zu haben. Mit dem „Flow-Responsive Milking“ reagiert DeLaval nun auf den natürlichen Milchfluss der Kuh. Die ersten beiden neuen Technologien sind nun für Melkkarusselle und Melkstände verfügbar: die milchflussgesteuerte Stimulation und das milchflussgesteuerte Vakuum. Nach Aussage des Herstellers können dadurch die Melkzeiten um bis zu 10 % reduziert werden, was die Eutergesundheit und das Tierwohl unterstützt und die Arbeitszeiten verkürzt. 

Hier gibt es ein Video dazu.

Foto: DeLaval