Aktuelles Heft

Kommentar

Am Abgrund

KTG Agrar. Aus Sicht vieler Landwirte steht gerade die KTG für ein Geschäftsmodell, das auf Investorenkapital ruht und damit die Preise für den Acker in die Höhe treibt. Deshalb machte es schnell die Runde: Die KTG hat ein Problem. Genauer: Weil sie die 18 Mio. € an Zinsen für eine Anleihe nicht...

Weiterlesen

Neuer Blog

Glyphosat und Co. Aktuelle Diskussionen – stand dazu nicht mal was in den DLG-Mitteilungen? Zum Beispiel, für welche Anwendung wir den Wirkstoff auch zukünftig noch brauchen?

Dieses und (bald) weitere Themen greifen wir in unserem neuen
Blog noch einmal aktuell für Sie auf.

Unser e-Magazin

Jetzt die DLG-Mitteilungen digital lesen.

Hier geht es zum neuen e-Magazin:

mit dem iPad
mit einem Android-Tablet 
am PC

Anbauplanung. Was kostet Fruchtfolge?

Ackerbaulich wollen wir immer den langen Blick, aber es soll sich auch kurzfristig lohnen. Und dazu noch in einem immer engeren Korsett von Auflagen. Peter Friedrichsen hat gerechnet.

Foto: landpixel

Pachten. So weit können Sie gehen

Nach Jahren des rasanten Anstiegs scheinen die Pachtpreise zu stagnieren oder sogar leicht zu sinken. Doch welcher Pachtpreis ist angemessen? Albrecht Macke und Hermann Diekmann zeigen, bis zu welcher Höhe Sie einschlagen können.

Foto: agrarmotive

Getreide. Alles hängt an der Maisernte

Der Höhenflug der vergangenen Monate fand Mitte Juni ein jähes Ende. Die Getreidepreise finden sich auf dem Boden der Tatsachen wieder. Und kurz vor der Ernte sind die Aussichten alles andere als gut.

Foto: bits ans splits - fotolia.com

Geflügelhaltung. Standards im Vergleich

Deutsche Geflügelhalter werden in der Öffentlichkeit kritisch beäugt, die Haltungsstandards als nicht ausreichend angesehen. Wie unsere Vorgaben im internationalen Vergleich abschneiden, berichten Jan Kleibrink und Jörg Lichter.

Foto: agrar-press

Haltung. Was Tierwohl kostet

Einstreu, Gummimatten, Außenklimazugang und mehr Platz-Vorschläge, wie sich das Tierwohl im Schweinestall erhöhen ließe, gibt es jede Menge. Wie viel müsste Schweinefleisch kosten, damit diese Maßnahmen bezahlbar sind? Angela Ester-Heuing und Jan-Henning Feil haben nachgerechnet.

Stickstoffeffizienz. Das können die Züchter leisten

Die neue Düngeverordnung wird durch die Restriktionen bei der N-Düngung Veränderungen beim Qualitätsweizenanbau mit sich bringen. Welche Rolle dabei die Sortenwahl spielt, zeigt Sven Böse.

Foto: amazone